Neuer Herr über 85 bunte Riesen

Neuer Herr über 85 bunte Riesen

Sie sind schon weit rumgekommen, waren in vielen Ländern, in diesem Jahr kommen sie nach Trier und Luxemburg: 1,50 Meter hohe von Künstlern gestaltete Elefanten-Skulpturen. Der Bürgermeister der Stadt Luxemburg, Xavier Bettel, hat nun die Schirmherrschaft über die Kunstaktion Elephant Parade Trier-Luxemburg (der TV berichtete) übernommen.

Trier/Luxemburg. Xavier Bettel, Luxemburgs Bürgermeister, ist der Herr der bunten Riesen, die vom 19. Juli bis 18. Oktober die Straßen und Plätze von Luxemburg und Trier bevölkern werden. 85 Exponate soll die Kunstaktion dann haben. "Trier und Luxemburg sind seit jeher Städte der Begegnung. Anlässlich der Elephant Parade Trier-Luxemburg 2013 präsentieren sie sich drei Monate lang im Zeichen der Kunst und des Artenschutzes. Eine ungewöhnlich spannende Mischung und ein grenzübergreifendes Großevent mit internationaler Beteiligung, auf das wir uns alle freuen dürfen", sagt Bettel.
Derzeit arbeiten Künstler aus sechs Nationen (Luxemburg, Belgien, Deutschland, Frankreich, Niederlande und Thailand) an den Ausstellungsstücken. Xavier Bettel war von Anfang an begeistert vom internationalen Flair des Ausstellungskonzepts. Trotz einer Bewerbung aus Hamburg hat das Nachbarschaftskonzept Trier - Luxemburg das Rennen gemacht. "Wir haben mit der Elephant Parade die große Chance, international neben Städten wie London, Singapur, Amsterdam, Mailand und Kopenhagen auf uns aufmerksam zu machen."
Ohne erhobenen Zeigefinger werde mit der Ausstellung auf den respektvollen Umgang mit Schutzräumen für Tier, Natur und Mensch hingewiesen. Der Erlös aus der Versteigerung der Elefanten-Exponate fließt in den Artenschutz und an eine von Bettel ausgewählte luxemburgische Institution, die den Auktionspreis eines Probono-Elefanten erhält. red
Unternehmen, die eine Patenschaft für eine Elefanten-Statue übernehmen möchten, erhalten Auskunft beim Projektbüro der Elephant Expo Trier-Luxemburg, Telefon 0651/82 6789 22, E-Mail an trier-luxembourg@elephantparade.com.

Mehr von Volksfreund