1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Neuer Name für alte Abteilung

Neuer Name für alte Abteilung

Domvikar Markus Nicolay (44) wird am 1. November neuer Priesterreferent im Bistum Trier. Nicolay folgt auf Prälat Rainer Scherschel (70), der Ende Oktober aus dem Dienst des Bischöflichen Generalvikariates ausscheiden wird. Stellvertreter von Nicolay wird der Diplomtheologe und Pastoralreferent Ulrich Stinner (40).

Trier. Für sein "verdienstvolles Wirken für die Kirche von Trier" hat Bischof Stephan Ackermann sich in einem Schreiben bei Rainer Scherchel bedankt. Es werde, so versprach der Kirchenmann, bei seiner Verabschiedung Ende des Monats noch ausführlicher gewürdigt. Ackermann bezeichnet den früheren Personalchef und langjährigen Leiter der "Stabsstelle Priester" als "einen erfahrenen, stets verlässlichen und besonnenen Mitbruder", dem er auch ganz persönlich von Herzen dankbar sei.
Im Blick auf die Zukunft, so schreibt Ackermann weiter, sei es ihm wichtig, die Begleitung der Priester noch weiter zu intensivieren. Daher werde es in Zukunft mit Markus Nicolay und Ulrich Stinner zwei verantwortliche Ansprechpartner für die Priester geben. Beide hätten gemeinsam den Auftrag, "das ganze Feld der Begleitung und Führung der Priester zeitgemäß weiter zu entwickeln". Zudem würden sie ihm selbst und der Personalkommission bei Fragen zuarbeiten, die die Priester betreffen, wie etwa bei der Zuteilung von Einsatzstellen oder bei Versetzungen.
Zugleich erläutert Ackermann, dass diese Aufgaben strukturell künftig nicht mehr von einer Stabsstelle wahrgenommen würden, sondern von der Abteilung "Territoriale und Kategoriale Seelsorge", die Markus Nicolay und Ulrich Stinner auch bislang im Generalvikariat schon leiteten. Diese Abteilung erhalte nun den neuen Namen "Seelsorge und pastorales Personal". redExtra

Markus Nicolay wurde 1966 in Neunkirchen/Saar geboren. 1994 wurde er zum Priester geweiht. Nach Stationen in St. Wendel, Urweiler und Saarlouis-Fraulautern war er von 1998 bis 2005 stellvertretender Leiter am Bischöflichen Priesterseminar Trier, von 1999 bis 2007 außerdem Domvikar am Trierer Dom. Seit Anfang des Jahres ist er Abteilungsleiter im Bischöflichen Generalvikariat und Domvikar am Trierer Dom. Ulrich Stinner wurde 1971 in Kirchen an der Sieg geboren. Von 2001 bis 2008 arbeitete er als Pastoralreferent in der Pfarreiengemeinschaft Gerolstein-Rockeskyll und seit 2005 auch in der Schulabteilung des Bischöflichen Generalvikariates. Seit Mitte 2008 ist er Referent und stellvertretender Leiter der Abteilung, die nun den neuen Namen "Seelsorge und pastorales Personal" trägt. red