Neuer Ort, neuer Vorstand und drei Uraufführungen

Neuer Ort, neuer Vorstand und drei Uraufführungen

Die Mitglieder des MGV Trier-Euren haben einen neuen Vorstand gewählt. Die Neuwahlen fanden im Rahmen der Jahreshauptversammlung statt.

Dem Vorstand gehören als erster Vorsitzender Werner Götz, als Schriftführer Josef Schirra und als Kassenwart Joachim Dahlem an. Zudem wurden der Notenwart, Gerätewart sowie die Vertreter der einzelnen Ämter und die Beisitzer satzungsgemäß gewählt.
Elvis-Imitator tritt auf


Sein erstes großes Konzert im neuen Bürgerhaus in der Ottostraße veranstaltet der Männergesangverein am Sonntag, 26. Mai, ab 17 Uhr. Unter dem Motto "Lieder der Welt" wollen die Sänger die Zuhörer auf eine Reise mitnehmen. Besonders hervorzuheben ist die Premiere des Auftritts von Elvis-Imitator Michael Schilz. Ferner wird MGV-Sänger Heinz Pelz (erster Tenor) ein neu getextetes Lied von Andrea Biesdorf, eine Hommage auf Euren, singen.
Ebenfalls zur Uraufführung kommen zwei Lieder aus dem Trierer Mundart-Liederbuch, die eine Liebeserklärung an die Mariensäule und das Moseltal sind. Begleitet werden die Sänger und Solisten am Klavier von Hanspeter Bungert und am Akkordeon von Hans-Werner Steffens.
Das Mitsingen des Publikums ist ausdrücklich vom Chor gewünscht. Die Gesamtleitung liegt in den Händen des Chorleiters Manfred Neimann. Der Eintritt zum Konzert ist frei. red