Neuer Rettungswagen der Malteser im Kreis Trier-Saarburg

Neuer Rettungswagen der Malteser im Kreis Trier-Saarburg

Welschbillig. (red) Die Lehrrettungswache des Malteser Hilfsdienstes in Welschbillig hat einen neuen Rettungswagen in Dienst gestellt. Die Firma System Strobel hat den Volkswagen Crafter mit 136 PS nach Vorgaben des Modells RTW Rheinland-Pfalz ausgebaut.

Für den Patiententransport stehen eine Stryker-Fahrttrage und ein Tragestuhl der Firma Strobel zur Verfügung. Ausgestattet ist der Wagen auch mit einer Schaufeltrage und einem Spineboard (beides für Patienten mit möglicher Wirbelsäulenverletzung). Für den Einsatz außerhalb des Fahrzeugs wurde vom Notfallkoffer auf ein rucksackbasiertes System (PAX Wasserkuppe) umgestellt. Im Wagen-innneren befinden sich verschiedene High-Tech-Instrumenten. Dazu zählen unter anderem ein Corpuls C3 (für die Wiederbelebung) und ein Medumat Standard (für Notfallbeatmung).