1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Entsorgung: Neuer Standort wegen Mülltourismus

Entsorgung : Neuer Standort wegen Mülltourismus

Die Hockweilerer setzen auf eine funktionierende Nachbarschaft. So soll verhindert werden, dass die Abladestelle für Biomüll weiterhin als Müll- und Schrott­abladeplatz missbraucht wird.

Nach Auskunft von Ortsbürgermeister Uwe Seher werde auf dem Platz unweit der Landesstraße 143 immer wieder illegal Müll entsorgt. Um dessen Beseitigung muss sich die Ortsgemeinde kümmern. Deshalb soll der Container nun im Dorf platziert werden, um den Mülltourismus einzudämmen. Der Ortsbürgermeister geht davon aus, dass ein zentraler gelegener Aufstellungsort dafür sorgt, dass weniger Unrat abgelagert wird.