1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Neuer Studiengang in Trier: Energietechnik

Neuer Studiengang in Trier: Energietechnik

Die Fachhochschule Trier bietet ab Oktober den neuen Bachelorstudiengang "Energietechnik - regenerative und effiziente Energiesysteme" an. Die Fachrichtung "Gebäude-, Versorgungs- und Energietechnik" erweitert damit ihr Studienangebot, um die Bedeutung der effizienten Energieumwandlung und der Nutzung erneuerbarer Energien zu berücksichtigen.


Der Bachelor-Studiengang umfasst sieben Semester. Die Studenten lernen naturwissenschaftliche Grundlagen (Fächer wie Physik, Mathematik und Grundlagen der chemischen Verfahrenstechnik), technisches Basiswissen (Technische Mechanik, Fluidmechanik, Thermodynamik, Elektrotechnik, Werkstoff- und Anlagentechnik) und Informatik. Zudem werden betriebswirtschaftliche und juristische Kenntnisse vermittelt. In den höheren Semestern erfährt das Studium eine stärkere fachspezifische Ausrichtung.
Weitere Informationen zum Einschreibe-, beziehungsweise Bewerbungsverfahren will die Fachhochschule in Kürze auf ihrer Internetseite bekanntgeben: www.fh-trier.de red