Candy‘s on Board in Trier Neuer Süßigkeitenladen in der Innenstadt bietet Süßwaren in jeder Form und Farbe

Trier · Von rot bis gelb, von klein bis groß, ob süß oder sauer. Der neue Süßigkeitenladen „Candy‘s on Board“ in der Fleischstraße bietet Süßwaren in jeder Form und Farbe. Neben Tennisbällen und Haien finden Kunden unter anderem Spiegeleier und Linsen – natürlich als zuckersüße Leckerbissen. Doch das ist noch lange nicht alles. Was Naschkatzen in dem Geschäft noch erwartet und was das Konzept ist.

Candys on Board in der Fleischstraße
Link zur Paywall

Candy‘s on Board in der Trierer Fleischstraße

11 Bilder

Mehr als ein Dutzend Fässer gefüllt mit kunterbunten Süßigkeiten. Diese Reizüberflutung schlägt Kunden entgegen, die den neuen Süßwarenladen „Candy‘s on Board“ betreten. Vor etwa einer Woche eröffnete das Naschparadies in der Fleischstraße im ehemaligen Ladenlokal der Brezelbäckerei „Ditsch“. Jetzt finden sich Kunden in einem großen Schiffsbauch wieder, wenn sie in den Laden hineingehen. Wie der Name „Candy‘s on Board“ (zu Deutsch: „Süßigkeit ist an Bord“) schon sagt, lehnt sich das Konzept an ein Schiff an, das Waren, in diesem Fall die verschiedensten Süßwaren, in Fässern an Bord hat. Die Kunden können zwischen den Waren umhergehen und sehen, was das „Schiff“ transportiert.