Neuer Waldracher Rat nimmt die Arbeit auf

Neuer Waldracher Rat nimmt die Arbeit auf

Waldrach. (f.k.) Zu seiner konstituierenden Sitzung nach der Kommunalwahl trat am gestrigen Mittwoch der Verbandsgemeinderat Ruwer im Waldracher Rathaussaal zusammen. Mit einigen neuen Namen und Gesichtern in den Reihen der Fraktionen nahm das Gremium seine Arbeit für die kommenden fünf Jahre auf.

Im Mittelpunkt standen gestern der eher formale Beschluss über die Neufassung der Hauptsatzung. Hinzu kam die Wahl der beiden Beigeordneten. Als Erster Beigeordneter im Amt bestätigt wurde Günther Jakobs (CDU) aus Gutweiler. Zweiter Beigeordneter bleibt Karl-Heinrich Ewald (SPD) aus Kasel. Ausführlicher Bericht folgt.

Mehr von Volksfreund