Neues Angebot für an Demenz erkrankte Menschen

Neues Angebot für an Demenz erkrankte Menschen

Das Demenzzentrum Trier erweitert ab Donnerstag, 26. Februar, sein Betreuungsangebot für an Demenz erkrankte Menschen. Ab diesem Zeitpunkt besteht auch donnerstagmorgens die Möglichkeit zum Besuch einer Betreuungsgruppe.

Diese beginnt um 9.30 Uhr und endet um 13.30 Uhr, wobei gemeinsam das Mittagsessen eingenommen wird. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, auch an einer weiteren Betreuungsgruppe bis 16.30 Uhr teilzunehmen.
Das Programm des Nachmittags wird durch den Chor des Demenzzentrums mitgestaltet. Das Ziel der Betreuungsgruppen, die im Demenzzentrum Trier in Zusammenarbeit mit dem Seniorenservice Bamberg nun an allen Werktagen angeboten werden, besteht darin, pflegende Angehörige zu entlasten und den Besuchern Anregung und Geselligkeit zu bieten.
Es wird gemeinsam gekocht, gesungen, gespielt, gemalt, die Zeitung gelesen und gelacht. Leichte Bewegungs- und Gedächtnisübungen ergänzen das Programm. Geschulte Ehrenamtliche stellen gemeinsam mit einer Fachkraft die Betreuung sicher und fördern den Kontakt der Besucher untereinander. red

Information unter Telefon 0651/4604747.