1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Neues Kinderbuch vermittelt Buchstaben spielerisch

Neues Kinderbuch vermittelt Buchstaben spielerisch

Die Pädagogin Kiki Kreuder hat an der Barbara Grundschule in Trier aus ihrem Kinderbuch "Lina und der magische Schmetterling" vorgelesen. 34 Kinder der ersten und zweiten Klasse hörten aufmerksam zu.

Die Kinder haben bei den Illustrationen mitgeraten, die Kiki Kreuder ihnen im Anschluss an die Lesung zeigte. In den Bildern haben sich Buchstaben versteckt. In jedem Kapitel begegneten den Kindern neue Buchstaben. "Ich wollte nicht nur eine spannende Geschichte erzählen, sondern diese auch mit einem ganz besonderen pädagogischen Konzept verbinden, das Grundschülern das Alphabet spannend und spielerisch vermittelt", so die Autorin. "Dadurch soll das Interesse an spannenden Geschichten entwickelt und zum Lesen motiviert werden." Illustriert wurde das Buch von der Erzieherin und Schwester der Autorin, Kristina Kreuder. Die Schüler der Barbara Grundschule haben am Ende der Lesung ein Postkartenset von der Autorin mit den bunten Buchstaben , die ihnen im Buch begegnet sind, erhalten. Damit sollen sie das Alphabet spielerisch und mit Freude kennenlernen.
(red)/Foto: Kiki Kreuder