1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Neues Labor an der Uni für mehrere Fächer

Neues Labor an der Uni für mehrere Fächer

Die rheinland-pfälzische Bildungs- und Wissenschaftsministerin Doris Ahnen hat das BioGeoLab an der Universität Trier offiziell eröffnet. Dort wird künftig geforscht, es werden Lehramtsstudierende unterrichtet, Schüler können an den 48 Arbeitsplätzen experimentieren und Lehrer dort fortgebildet werden.


Das BioGeoLab soll Schulen künftig bei der Realisierung von Projekten, komplexen Experimenten, Ferien- und Schnupperkursen oder Unterrichtsmodulen unterstützen. Insbesondere werden dort interdisziplinäre Projekte verfolgt.
Neben den Betreibern der Labore aus der Biologie und Geografie kooperieren neun Fächer der Universität mit der Einrichtung. Die Labore sind laut Universität Trier mit moderner Technik ausgestattet. red