1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Neues Logo für Arena und Messepark

Neues Logo für Arena und Messepark

MVG Trier Messe- und Veranstaltungsgesellschaft ist der neue Name der Organisation, die die beiden städtischen Veranstaltungsorte Arena Trier und Messepark betreibt. In der Vergangenheit waren dafür zwei unterschiedliche Gesellschaften zuständig. Außer dem neuen Namen gibt\'s ein neues Logo.

Trier. Die Messeförderungsgesellschaft und die Castel Trier GmbH, die bislang die Arena betrieben hat, sind bereits im vergangenen Jahr zu einer gemeinsamen städtischen Gesellschaft verschmolzen. Seit kurzem hat die Fusion auch einen neuen Namen: MVG Trier Messe- und Veranstaltungsgesellschaft mbH. Den Auftrag, ein Logo für die MVG Trier zu entwerfen, hatte die Stadt an den Fachbereich Gestaltung der Trierer Hochschule vergeben. Vier Studenten fertigten im Wintersemester zusammen mit Professor Andreas Hogan Entwürfe. Gestern zeichnete Wirtschaftsdezernent Thomas Egger die drei Siegerkonzepte aus. Den ersten Preis erhielt Julia Schygulla aus Saarlouis. Die 21-Jährige hat drei quadratische Zeichen - eins für die Dachgesellschaft, eins für die Arena und eins für den Messepark - sowie Schriftzüge entwickelt, die die MVG künftig für Werbematerialien und im Internet nutzen wird.
Für die Europahalle, die nach Ende des jetzigen Betreibervertrags ebenfalls unter das Dach der MVG kommen soll, gibt es noch kein Logo. woc