Neues Netzwerk für Alleinerziehende

Neues Netzwerk für Alleinerziehende

Der Alltag alleinerziehender Mütter und Väter stellt eine besondere Herausforderung dar. Um diese Eltern zu unterstützen, möchte das Familienbündnis Römische Weinstraße in Kooperation mit dem Deutschen Roten Kreuz ein "Soziales Netzwerk für Alleinerziehende" (Sonefa) gründen.

Das erste Treffen ist am Samstag, 20. Oktober, von 15 bis 18 Uhr im Niederprümerhof in Schweich. red
Infos und Anmeldung: Familienbüro der Verbandsgemeinde Schweich, Telefon 06502/5066-450, E-Mail:
info@familienbuendnis-schweich.de

Mehr von Volksfreund