Neuhaus: Talstraße wird gesperrt

Neuhaus: Talstraße wird gesperrt

Neuhaus. (red) Die Talstraße (Gemeindeverbindungsstraße) zwischen Neuhaus und Aach wird ab Montag, 31. März, für einen Monat für den Durchgangsverkehr gesperrt. Das teilt der Landesbetrieb Mobilität (LBM) mit.

Die Anlieger der Talstraße kommen aber weiterhin auf ihre Grundstücke. Die Sperrung steht im Zusammenhang mit dem dritten Bauabschnitt für den kreuzungsfreien Anschluss der B 51 bei Neuhaus/Hohensonne. In den kommenden vier Wochen werden Anschlussarbeiten (Kanal- und Straßenbauarbeiten) für die "neue" Talstraße vorgenommen. Sie verläuft später zu der Anschlussstelle Neuhaus.

Mehr von Volksfreund