Neujahrsempfang im Alleingang

Neujahrsempfang im Alleingang

Die Freien Wähler von Welschbillig und den Ortsteilen haben erstmals einen Neujahrsempfang in Welschbillig organisiert, nachdem ihr Antrag, die Gemeinde möge einen solchen veranstalten, im Rat abgelehnt worden war. Die Freien Wähler argumentieren, dies erleichtere insbesondere Neubürgern das Einleben in die Dorfgemeinschaft.

Vorsitzender Andreas Flämig gab in der Markt- und Kulturscheune zunächst einen Überblick über Welschbillig und seine Ortsteile. Dann stellte er die Vielzahl der Vereine und die Infrastruktur vor, verschwieg aber auch nicht die Defizite. Von den Anwesenden sei diese Art der Begegnung positiv aufgenommen worden, berichten die Freien Wähler. red