1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Neujahrskonzert des Kreises in Welschbillig

Neujahrskonzert des Kreises in Welschbillig

Mit schmissigen Rhythmen startet der Landkreis Trier-Saarburg in das neue Jahr 2015. Beim traditionellen Neujahrskonzert wird das Kreisorchester unter der Leitung von Rainer Serwe im Eifelort Welschbillig auf der Bühne stehen. Das Konzert findet am Sonntag, 11. Januar, ab 17 Uhr in der Markt- und Kulturscheune statt.

Der Eintritt ist frei.
Das Orchester präsentiert unter anderem bekannte Filmmusik und Werke von Johann Strauß (Radetzky-Marsch, Tritsch-Tratsch-Polka). Das Kreisorchester wurde 1993 unter dem Namen "Kreisorchester Fortissimo" gegründet. Der damalige Kreisdirigent Rudolf Kronenberger wurde Leiter des Orchesters. Seit dem Jahr 2011 dirigiert Rainer Serwe. Derzeit hat das Kreisorchester 65 Mitglieder; sie kommen aus rund 35 Musikvereinen in der Region. red