Neuwahlen und Gespräche bei der Trierer Europa-Union

Vereine : Neuwahlen und Gespräche bei der Trierer Europa-Union

Der Kreisverband Trier der Europa-Union hat einen neuen Vorstand gewählt. Gastredner und Landesvorsitzender Norbert Herhammer sprach dabei über die gemeinsame europäische Politik, die bei allen globalen Streitigkeiten und Problemen ein sicherer Anker sei.

Der Vorstand setzt sich wie folgt zusammen:

Vorsitzender: Werner Lorig, Stellvertreter: Ernst-Ludwig Göpfert, Günter Densborn, Jan Weymeirsch, Schatzmeisterin: Vera Prochnow, Beisitzer: Albana Tërstena, Pascal Langer, Marietta Nölle, Philipp Anton, Màrta Nagy-Rothengass, Ida Manko, Kassenprüfer: Ralph Herber und Monika Neumann.

Auch die Jungen Europäischen Föderalisten (JEF) haben einen neuen Vorstand gewählt:

Gleichberechtigte Vorsitzende: Albana Tërstena und Philipp Anton, Beisitzer: Aljoscha Bechthold und Jasmin Malbrouk. Die JEF lädt außerdem alle Mitglieder zu ihrem nächsten Stammtisch „Europa um Acht“ am Montag, 5. November, um 20 Uhr im Trierer Mergener Hof (Rindertanzstraße 4), ein. Anlässlich der Wahlen zum Europäischen Parlament planen sie eine Podiumsdiskussion in der Volkshochschule mit Abgeordneten des Europaparlaments und Kandidaten. Am 9. oder 10. Mai 2019 ist außerdem mit der Deutsch-Französischen Gesellschaft eine Fahrt zum Robert Schuman-Haus in Scy-Chaselles/Metz und dem Geburtshaus von Robert Schuman in Luxemburg vorgesehen.

Mehr von Volksfreund