Nicht der erste

Zum Bericht "Premiere im Dom" (TV vom 4. Juli):

Es war zu lesen, dass der erste Inder im Bistum Trier zum Priester geweiht werde. Dies stimmt so nicht. Bereits am 30. März 1963 wurde der Inder John Fernandes in der Pfarrkirche St. Helena Trier-Euren zum Priester geweiht. Diese Weihe nahm der Heimatbischof von Fernandes aus Mangalore/Indien, der zu dieser Zeit in Rom am Vatikanischen Konzil teilnahm, mit Genehmigung des damaligen Trierer Diözesanbischofs vor. Professor John Fernandes, den der Trierer Professor Balthasar Fischer promovierte, lehrt heute an der Uni Mangalore und ist im "Interreligiösen Dialog" in Verbindung mit Professor Küng aus Tübingen tätig. Am 20. Juni feierte John Fernandes mit Pfarrer Hohn die Vorabendmesse in St. Helena, Trier-Euren.

Helmut Lutz, Trier

KIRCHE

Mehr von Volksfreund