1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Nobel-Oldies treffen heute ein

Nobel-Oldies treffen heute ein

TRIER. (jp) Die Fahrzeuge, die an der zweiten internationalen Oldtimer-Rallye "Trier Classics” teilnehmen, treffen heute in Trier ein. Das Racing Team Trier 1967 e. V. im ADAC veranstaltet die Rundfahrt historischer Fahrzeuge, präsentiert wird sie vom Trierischen Volksfreund.

Trier ist Start- und Zielort der zweitägigen Tour, die über 350 Kilometer durch Wittlich, Bitburg und Gerolstein führt. 45 Teams sind mit dabei, 50 Prozent mehr als bei der Premiere 2004. Ab 14 Uhr können alle Fans heute die Schnauferlparade auf dem Kornmarkt besichtigen und mit den stolzen Besitzern fachsimpeln. Um 9 Uhr geht es nach der Begrüßung am Samstagmorgen an der Porta Nigra über das Salmtal nach Wittlich. Zum Teilnehmerfeld gehören echte Schönheiten, darunter ein fast 50 Jahre altes Mercedes Benz Ponton 220 S Cabrio, ein Jaguar Mark V aus dem Jahr 1951, ein 1937 gebautes Delahaye Coupe des Alpes und ein Rolls Royce Silver Cloud II. Der 1961 erbaute Nobel-Oldie hat 187 PS./r.n.