1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Nobelpreisträger besucht Hochschule

Nobelpreisträger besucht Hochschule

Nobelpreisträger Paul Josef Crutzen (links) ist am Dienstag zu Gast an der Hochschule Trier gewesen. Professor Gerhard Rettenberger (rechts) hatte den niederländischen Meteorologen, der 1995 den Nobelpreis für Chemie erhalten hatte, zu einem Fachkolloquium an die Hochschule Trier eingeladen.

Neben dem Nobelpreisträger sprachen der führende Experte auf dem Gebiet Klimaentwicklung, Professor Hartmut Graßl, sowie der wissenschaftliche Initiator der Energiewende, Professor Martin Faulstich. Anlass des Kolloquiums war die Verabschiedung von Professor Rettenberger in den Ruhestand. (flo)/TV-Foto: Rolf Lorig