Nötigung im Straßenverkehr

Trier. (red) Zeugen gesucht: Mehrere gefährliche Verkehrsverstöße hat es am Mittwoch in der Bismarckstraße bis zur Franz-Georg-Straße gegeben. Gegen 19.15 Uhr gefährdete der Fahrer eines schwarzen Audi A 3 eine Fußgängerin, die den Überweg Bismarckstraße/Moltkestraße queren wollte.

Nachdem ein Motorradfahrer vor dem Zebrastreifen angehalten hatte, um der Fußgängerin das Überqueren zu ermöglichen, überholte der schwarze Audi das Motorrad und gefährdete dabei die Fußgängerin. Als der Motorradfahrer dem Audi bis zur Franz-Georg-Straße folgte, um diesen auf sein Fehlverhalten aufmerksam zu machen, wurde er mehrfach ausgebremst und gefährdet.

Zeugenhinweise an die Polizeiinspektion Trier, Telefon 0651/97793200.

Mehr von Volksfreund