Nützliche Hinweise

TRIER. (pe) Das Grünflächenamt befragt vom 18. Oktober bis 30. November die Trierer Bürger über ihre Meinung zu den städtischen Friedhöfen. Davon erhofft man sich wichtige Hinweise aus erster Hand. Es geht um die Bewertung vorhandener Friedhöfe, aber auch um Anhaltspunkte für künftige Vorhaben im Bestattungswesen.

Die Umfrage wurde von der Kommunalen Gemeinschaftsstelle für Verwaltungsvereinfachung (KGST) ausgearbeitet und wird dort ausgewertet. Ein Link zur Bürgerbefragung steht im Internet: www.trier.de. Öffentliche Internetzugänge werden für diese Aktion im Bürgeramt sowie in der Stadtbibliothek im Palais Walderdorff und der Weberbach angeboten. In diesen Einrichtungen, aber auch im Grünflächenamt in der Gärtnerstraße und der neuen Trauerhalle am Hauptfriedhof liegen die Fragebögen aus und können dort ausgefüllt abgegeben werden. Die Liste mit den Fragen wird außerdem direkt an 1500 Trierer gesendet und in der Rathaus Zeitung vom 18. Oktober veröffentlicht. Als Dank für die Mitarbeit werden unter allen Einsendern fünfmal zwei Eintrittskarten für die Eishalle, einmal zwei Theatertickets, eine Tageskarte fürs Hallenbad und fünf Freilandrosenpflanzen der Sorte "Trier" ausgelost. Wer an dieser Aktion teilnehmen will, füllt einen separaten Abschnitt des Fragebogens aus und fügt ihn Blatt in einem Umschlag bei.