Nur kurz aus dem Haus gegangen: Unbekannte brechen ein

Trier-Ruwer · Eine böse Überraschung hat ein Mann, der sein Wohnhaus für eineinhalb Stunden verlassen hatte, bei seiner Rückkehr erlebt: Am Mittwoch zwischen 9.30 und 11 Uhr sind Unbekannte in sein Haus in der Rheinstraße in Ruwer eingebrochen. Die Täter durchsuchten mehrere Räume, durchwühlten Schränke und Schubladen.

Der Geschädigte stellte fest, dass Bargeld in vierstelliger Höhe fehlte. Ermittlungen der Polizei Schweich ergaben, dass die Täter über eine ungesicherte Terassentür im von der Straße abgewendeten Teil des Hauses eingedrungen waren. Die Polizei geht davon aus, dass die Täter sich über einen längeren Zeitraum in der Rheinstraße aufgehalten haben. red

Hinweise auf auffällige Personen oder Fahrzeuge im Tatzeitraum an die Polizei Schweich, Telefon 06502/91570.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort