Oasentage der Erwachsenenbildung in Trier

Workshop : Oasentage im Robert-Schuman-Haus

(red) Bei den Oasentagen der Katholischen Erwachsenenbildung am Samstag und Sonntag, 9. und 10. März, geht es um das Thema „Umgang mit Erneuerung“.

Erneuerungsprozesse in der Kirche setzen eine neue Sicht des Menschen voraus: Wie kann jeder Einzelne seine schöpferischen Fähigkeiten entdecken und Barmherzigkeit gegenüber seinen Mitmenschen leben? Darum wird es bei den Oasentagen im März im Robert-Schuman-Haus in Trier gehen. Zum Thema „Barmherzigkeit, nicht Opfer“ – so der Titel der Veranstaltung – werden Prof. Dr. Rainer Schwindt von der Universität Koblenz und Markus Leineweber, Hausoberer der Barmherzigen Brüder Trier, referieren. Auch geistliche Impulse, ein Programmpunkt zur künstlerischen Annäherung an das Thema und zwei Gottesdienste finden sich im Ablaufplan.

Die Oasentage beginnen am Samstag, 9. März, um 13 Uhr und enden am Sonntag, 10. März, nach dem gemeinsamen Mittagessen um circa 14 Uhr.

Weitere Informationen gibt es unter www.keb-trier.de

Anmeldeschluss bei Übernachtung ist bereits am Freitag, 1. Februar, bei: Robert-Schuman-Haus – „Oasentage“ – Auf der Jüngt 1 in Trier, Telefon: 0651-8105-0 oder Fax: 0651-8105-444.