1. Region
  2. Trier & Trierer Land

OB-Wahl Trier 2022: Diese drei Kandidaten wollen das Amt

OB-Wahl Trier : Drei Kandidaten für die Oberbürgermeisterwahl in Trier

Es war zwar nur eine Formalie, aber erst nach der Sitzung des städtischen Wahlausschusses steht nun offiziell fest: Zur Trierer Oberbürgermeisterwahl am 25. September sind drei Bewerber zugelassen.

Eingereicht hatten die Kandidaten ihre Bewerbungen schon vor Wochen. Der Wahlausschuss der Stadt Trier prüft die Unterlagen auf Vollständigkeit und gibt dann zu einem bestimmten Termin bekannt, ob alle Voraussetzungen erfüllt sind. Kandidaten, die von Parteien aufgestellt werden, müssen zum Beispiel Unterlagen über die offizielle Nominierungsveranstaltung einreichen.

Der aus sechs Mitgliedern der Stadtratsfraktionen bestehende Wahlausschuss unter Leitung von Wahlleiterin und Bürgermeisterin Elvira Garbes bestätigte am Donnerstag die formal korrekten Bewerbungen von Michael Molitor für die CDU, Wolfram Leibe für die SPD und Vera Ganske für die Satire-Partei „Die Partei“. Damit wurden alle aktuellen Bewerbungen zur Wahl am 25. September zugelassen.

OB-Wahl in Trier 2022: Drei Kandidaten zugelassen

Auf den letzten Drücker hatte es mit Reiner Wagner noch einen vierten Bewerber gegeben. Der 60-Jährige zog seine Bewerbung allerdings kurzfristig wieder zurück, aus persönlichen Gründen, wie er dem Volksfreund auf Nachfrage mitteilte. Wagner wollte als Einzelkandidat antreten – also ohne Unterstützung einer Partei oder Wählergruppe. Für eine solche Kandidatur müssen 230 Unterstützerunterschriften vorgelegt werden. Offiziell eingereicht hatte Wagner nach eigenen Angaben allerdings lediglich 48 vollständige Unterschriften.

Bei der Wahl am Sonntag, 25. September, sind alle wahlberechtigten Trierer zum Urnengang aufgerufen. Als Gewählt gilt, wer mehr als die Hälfte der gültigen Stimmen erreicht. Sollte die Wahl im ersten Wahlgang nicht entschieden werden, ist als Stichwahltermin der 9. Oktober festgelegt.

Seit Montag, 29. August, hat das Briefwahlbüro im früheren Bürgeramt im Rathaus am Augustinerhof geöffnet. Seitdem können Bürgerinnen und Bürger dort Briefwahlunterlagen beantragen, abholen oder auch direkt dort wählen. Die dafür nötigen Wahlunterlagen wurden von der Stadt an alle wahlberechtigten Trierer verschicken.

Alle weiteren Informationen zur OB-Wahl in Trier 2022 finden Sie hier. Über das Ergebnis der Wahl informieren wir Sie ebenfalls.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Das sind die Kandidaten für die Oberbürgermeisterwahl in Trier