1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Öffentliche Uhren in der Sommerpause

Instandsetzungen : Öffentliche Uhren in der Sommerpause

(red) Die Stadtwerke Trier (SWT) sanieren in den Sommermonaten fünf von zwölf Uhren im Trierer Stadtgebiet. Es werden jeweils ein neues Uhrwerk und ein neues Ziffernblatt eingebaut, wobei das Erscheinungsbild gleichbleibt.

„Da die Uhren teilweise denkmalgeschützt sind, ist der Gestaltungsspielraum relativ klein,“ so Sascha Grünewald, zuständiger Projektleiter der Stadtwerke Trier (SWT). Einzige Ausnahme: Die Uhr auf der Kaiser-Wilhelm-Brücke wird durch ein neues Modell ersetzt und nicht mehr im Mast der Straßenleuchte integriert sein. Sie wird vom Fußweg auf der Brücke voraussichtlich auf die benachbarte Verkehrsinsel ziehen, um bei Wartungsarbeiten an der Uhr nicht die Fahrbahn zu blockieren. Alle Uhren werden künftig über Funk gesteuert. Die Investitionen für die fünf Uhren betragen rund 20 000 Euro. Voraussichtlich im August bauen die SWT die neuen Modelle wieder ein. Die Uhren befinden sich in : Matthiasstraße 67; Neustraße 46; Brotstraße 28; Hauptmarkt 33; Kaiser-Wilhelm-Brücke.