Ökumene an Buß- und Bettag

Trier (red) Präses Manfred Rekowski von der Rheinischen Landeskirche und Bischof Stephan Ackermann feiern am Mittwoch, 22. November, mit den Verantwortlichen aus Evangelischem Kirchenkreis und dem Katholischen Dekanat Trier einen ökumenischen Gottesdienst in der Konstantinbasilika. Der Gottesdienst am Buß- und Bettag steht unter dem Motto "500 Jahre Reformation und jetzt? Ökumenische Zukunftsperspektiven".

Beim anschließenden Empfang unterzeichnen Präses und Bischof ein "ökumenisches Wegzeichen".