1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Oldie-Disco bringt 1100 Euro für Obdachlose

Oldie-Disco bringt 1100 Euro für Obdachlose

Der Sommer neigt sich dem Ende zu, und der Verein Streetwork Trier denkt bereits an warme Kleidung, Schlaf- und Rucksäcke für seine Klientel. Die Awo Trier hat mit einer Benefizveranstaltung zugunsten der Obdachlosenhilfe 1100 Euro eingenommen, die der Vorsitzende des Awo-Ortsvereins Trier-Mitte, Cornelius Sommer, an Streetworker Raimund Ackermann übergeben hat: Im August hatte die Awo in der Halle am Bach eine große Oldie-Disco-Party unter dem Motto "Hut ab vor alten Hüten" mit Harry Hut und Schirmherr Oberbürgermeister Klaus Jensen veranstaltet.


Rund 100 Besucher hatten das hochkarätige Programm verfolgt, darunter die Helmut Leiendecker Bloas, Operettenlegende Ferry Seidl sowie den Talentschuppen junger Nachwuchssänger. DQ