"Onkel Herbert" im Blickpunkt

"Onkel Herbert" im Blickpunkt

TRIER. (DiL) Mit der Arbeit und dem Leben Herbert Wehners beschäftigt sich das Trierer Karl-Marx-Haus. Am Freitag, 14. Juli, 19.30 Uhr, referieren der Politikwissenschaftler Professor Hartmut Soell und der frühere SPD-Politiker und Wehner-Weggefährte Karl Haehser über den ebenso faszinierenden wie umstrittenen Sozialdemokraten, der in dieser Woche 100 Jahre alt geworden wäre.