1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Online-Seminar „Antisemitismus in Trier in Geschichte und Gegenwart“

Bildung : Online-Seminar über Antisemitismus

Die Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Trier (GCJZ) und das Dekanat Trier veranstalten am Montag, 22. März, um 18 Uhr das Online-Seminar „Antisemitismus in Trier in Geschichte und Gegenwart“.

Inhaltlich soll es dabei um Formen von Antisemitismus gehen, die sich historisch aufzeigen lassen und heute in neuem Gewand wieder auftauchen, etwa im Zusammenhang mit Verschwörungsideologien. Referenten sind René Richtscheid (GCJZ), Thomas Kupczik (Dekanat Trier) und Sarja Herres (Verein Für ein Buntes Trier). Das Seminar findet im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus statt. Für das Online-Seminar ist eine Anmeldung bis zum 21. März notwendig an: Thomas.Kupczik@bistum-trier.de; der Teilnahme-Link wird zugeschickt.