Zurück zum Online-Unterricht Kalte Klassenzimmer: Heizungsanlage in Berufsbildenden Schulen Trier ausgefallen

Trier · Kalte Klassenzimmer sorgen aktuell dafür, dass viele Schülerinnen und Schüler der Berufsbildenden Schulen in Trier wieder Online-Unterricht erhalten. Der Grund dafür ist eine defekte Heizungsanlage. Wie geht es jetzt weiter?

Weil seit Anfang der Woche in einigen Gebäuden der Berufsbildenden Schulen die Heizung ausgefallen, mussten viele Schülerinnen und Schüler wieder zum Online-Unterricht zurückkehren. Foto: Roland Morgen

Weil seit Anfang der Woche in einigen Gebäuden der Berufsbildenden Schulen die Heizung ausgefallen, mussten viele Schülerinnen und Schüler wieder zum Online-Unterricht zurückkehren. Foto: Roland Morgen

Foto: Roland Morgen

Still und leise ist seit Anfang der Woche eine Heizungsanlage ausgefallen, die verschiedene Gebäude in den Berufsbildenden Schulen Trier mit Wärme versorgt. Welche Häuser genau von dem Defekt betroffen sind, erläutert Michael Schmitz, Pressesprecher der Stadt Trier: „Der Heizungsausfall betrifft die Heizungszentrale im Gebäude G der Berufsbildenden Schule Gestaltung und Technik (BBS GuT). Hier befindet sich die Hauptverteilung für die angrenzenden Gebäude der BBS GuT, BBS Ernährung, Hauswirtschaft und Soziales (EHS) sowie der Gebäude J und K des Schulzentrums. Die BBS Wirtschaft ist hier nicht betroffen.“ Dabei handele es sich um eine Gasheizung.