1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Oper von Puccini in vier Bildern

Theater : Oper von Puccini in vier Bildern

(red) Die Pariser Bohème steht für Freiheit, Unabhängigkeit, aber auch für Armut und Entbehrung. Die Künstler und Philosophen Rodolfo, Marcello, Colline und Schaunard genießen ihr Leben, auch wenn die Wirklichkeit weit weniger glamourös ist.

bild la boheme 0301 Foto: Martin Kaufhold

Als Rodolfo am Weihnachtsabend seine Nachbarin Mimì kennenlernt, ist es Liebe auf den ersten Blick. Als sich Marcello mit seiner exzentrischen Ex-Freundin Musetta versöhnt, scheint das Glück perfekt. Doch bald senkt sich ein Schatten über die beiden Paare. La Bohème, die Oper in vier Bildern von Giacomo Puccini, wird am Freitag, 3. Januar, 19.30 Uhr, im Großen Haus des Theaters Trier aufgeführt. Sie ist in italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln. Das Libretto ist von Giuseppe Giacosa und Luigi Illica nach Henri Murger. Die Karten gibt es ab 10 Euro an der Theaterkasse, Telefon: 0651/7181818.