Organist aus Neuwied zu Gast

Trier (red) Die zweite Orgelmatinee in der barocken Basilika St. Paulin in Trier spielt am Sonntag, 25. Juni, Thomas Sorger aus Neuwied.

Beginn ist um 10.15 Uhr. Der Regionalkantor nimmt sich der beiden romantischen Komponisten Josef Gabriel Rheinberger und Henry Mulet an. Von Rheinberger gibt es Einleitung und Passacaglia aus der Sonate Nr. 8 (e-Moll, op. 132) zu hören. Vom Franzosen Mulet erklingen die drei Stücke Campaniles, Rosace und die bekannte Toccata Tu es Petra (aus Esquisses byzantines). Der Eintritt ist frei!
Info: <%LINK auto="true" href="http://www.paulin-kirchenmusik.de.tl" text="www.paulin-kirchenmusik.de.tl" class="more"%>