Oswald von Nell-Breunings vergessene Zeitungsartikel

Oswald von Nell-Breunings vergessene Zeitungsartikel

Frühe Publikationen von Oswald von Nell-Breuning (1890 bis 1991) sind in einem Sammelband im Paulinus-Verlag Trier erschienen.

Trier. Gegenstand der Texte von 1909 und 1910 ist die Rolle des Jesuitenpaters in der Sozialstudentischen Bewegung unter Dr. Carl Sonnenschein. Herausgeber Johannes Arnold ist Professor für Kirchengeschichte an der Philosophisch-Theologischen Hochschule St. Georgen. Der gebürtige Trierer Nell-Breuning hat maßgeblich die katholische Sozialethik geprägt. Die Grundlage seines Denkens bildeten die drei Prinzipien der katholischen Soziallehre: Personalität, Solidarität und Subsidiarität. In 1800 Veröffentlichungen behandelte er Fragen der Wirtschaftsethik, der Wirtschafts- und Sozialpolitik.
Johannes Arnold (Hrsg.): "Wir haben uns zwar gar nicht vertragen ..." Oswald von Nell-Breuning in der Sozialstudentischen Bewegung unter Carl Sonnenschein, 48 Seiten, 2,90 Euro. red

Mehr von Volksfreund