"Paganini an der Orgel"

Die Meisterchöre der Region IV im Chorverband Rheinland-Pfalz laden für Sonntag, 23. September, 19.30 Uhr, zu einem geistlichen Chor- und Orgelkonzert in die Wallfahrts-Kirche Klausen ein. Wolfgang Seifen, international anerkannter Organist, ist dabei der Stargast.

Klausen. (sbn) Gemeinsam mit dem Orgelvirtuosen und Komponisten der aktuellen Papstmesse, Professor Wolfgang Seifen aus Berlin, musizieren der MGV Harmonie Osburg, der Quartettverein Concordia 1912 Reinsfeld, der MGV 1902 Schweich, der MGV 1910 Schweich-Issel und das Vokalensemble St. Martin Schweich.Anlass sind die Feierlichkeiten zur Einweihung der neu erbauten Rieger-Orgel. Das Konzert steht unter der Gesamtleitung von Regionalchorleiter Johannes Klar.Alle Chöre tragen für fünf Jahre den Titel "Meisterchor", den sie sich in den einzelnen Leistungsstufen in Wettbewerben "erarbeitet" haben.Besonderes Bonbon für die Zuhörer: das Orgelspiel von Professor Wolfgang Seifen, von der Presse international als "Paganini an der Orgel, als Hexenmeister mit unbeschreiblichem Improvisationstalent, grenzenloser Imagination und unvorstellbarer Registrierkunst" gefeiert.Der Eintritt ist frei, bei einer Türkollekte nach dem Konzert wird für die neue Rieger-Orgel gesammelt.

Mehr von Volksfreund