Ausstellung Betrachter als Teil des Kunstwerks: Bilder von Sador Weinsčlucker im Palais Walderdorff in Trier

Trier · Die Gesellschaft für Bildende Kunst in Trier stellt im Palais Walderdorff Bilder von Sador Weinsčlucker unter dem Titel „Schau hin“.

Künstler Sador Weinsčlucker (links) im Palais Walderdorff mit Besuchern der Vernissage.

Künstler Sador Weinsčlucker (links) im Palais Walderdorff mit Besuchern der Vernissage.

Foto: Hans Kraemer

Die Werke des Düsseldorfer Künstlers sind der realistischen Ölmalerei zuzuordnen. So einfach wie es klingt, ist es aber nicht. Die Bilder sind ohne die Abbildung von Menschen gestaltet. Der Blick in die Tiefe mit vielen Details lädt zum Verweilen und Nachdenken ein.

Palais Walderdorff: Künstler Sador Weinsčlucker stellt aktuelle Arbeiten aus
Foto: Hans Kraemer

So wird der Betrachter gefesselt, und mit der Zeit fühlt er sich als Teil des Kunstwerks. Man taucht ein in die Landschaften, während alles um einen herum langsam abtaucht. Der Mensch im Bild ist man selbst.

Die Ausstellung „Schau hin“ ist noch bis zum 1. April zu sehen.