Immer der Nase nach Wie Karsten Zanters es zum „Meister der Düfte“ geschafft hat (Fotos)

Trier · Ein „Maître des Parfums“: Diesen Titel trägt der wohlbekannte Parfümberater Karsten Zanters in Trier allein. Beim Gespräch mit dem Volksfreund trägt er „Cyber-Sex“ und erzählt von seiner Leidenschaft.

Trier: Die Nischenmarken-Parfümerie Edith Lücke in Trier​
Link zur Paywall

Die Nischenmarken-Parfümerie Edith Lücke in Trier

11 Bilder
Foto: TV/Leila Zimmer

4711 Echt Kölnisch Wasser – das ist der Duft, der Karsten Zanters Leben geprägt hat. „Dieses Parfum ist meine erste Dufterinnerung. Es war das Parfum meiner Großmutter. Sie hat zehn Fläschchen beim Friseur im Ort gekauft. Neun für sie und eins für mich“, sagt Zanters. Da war es um ihn geschehen.