Park-and-ride-Busse fahren im Minutentakt

Park-and-ride-Busse fahren im Minutentakt

Die City-Initiative Trier hat gemeinsam mit dem Kooperationspartner SWT wieder einen kostenlosen Park-and-ride-Service für Montag, Maria Himmelfahrt, organisiert. Viele Besucher aus Saarland, Luxemburg, Belgien und Frankreich nutzen den Feiertag dazu, einen Bummel durch Trier zu unternehmen.


Um die Anreise so einfach wie möglich zu gestalten, fahren von der Fachhochschule Schneidershof an der B 51 ab 9.50 Uhr Busse im Zehn-Minuten-Takt in die City über den Nikolaus-Koch-Platz und die Treviris-Passage und von dort auch wieder im zehnminütigen Rhythmus zurück zur Fachhochschule. Die letzte Fahrt aus der Innenstadt zurück zum Park-and-ride-Parkplatz startet um 19.17 Uhr ab dem Nikolaus-Koch-Platz.
Alle, die mit dem Auto in die Innenstadt fahren, werden gebeten, dem Parkleitsystem auf einen der über 2000 zentrumsnahen Parkplätze zu folgen. Die aktuellen Parkplatzzahlen der SWT Parken GmbH können auch jederzeit im Internet unter www.parken-in-trier.de abgerufen werden. red

Mehr von Volksfreund