1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Paul Mason stellt neues Buch vor

Lesung : Paul Mason stellt neues Buch vor

(red) Der Geburtstag von Friedrich Engels, engster Mitarbeiter und wichtigster Mäzen von Karl Marx, jährt sich am 28. November zum 200. Mal. Die Friedrich-Ebert-Stifung nimmt seinen Geburtstag am Freitag, 27. November um 18 Uhr, zum Anlass, um auf aktuelle Perspektiven zu schauen.

Paul Mason stellt sein Buch vor „Klare, lichte Zukunft. Eine radikale Verteidigung des Humanismus“. Im Anschluss redet Mason mit mit Professor Martin Endreß von der Uni Trier. 

Anmeldung per E-Mail an karl-marx-haus@fes.de. Die Zugangsdaten gehen per E-Mail kurz vor der Veranstaltung zu.