1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Person in der Mosel: offenbar Fehlalarm

Person in der Mosel: offenbar Fehlalarm

Eine hilflose Person in der Mosel wurde der Feuerwehr in Trier in der Nacht zum Sonntag gegen 1.30 Uhr gemeldet. Sie sei in der Nähe der Römerbrücke gesehen, beziehungsweise es seien Hilfeschreie gehört worden, hatte der Anrufer mitgeteilt.

Sofort rückte der Löschzug samt Boot zur angegebenen Unglücksstelle aus. Auch die Polizei suchte beide Ufer ab. Die Feuerwehr suchte den gesamten Bereich um die Römerbrücke und stromabwärts ab. Es fand sich jedoch niemand. Die Suchaktion wurde abgebrochen. Neben der Feuerwehr waren Polizei und Notarzt im Einsatz. siko