Pfalzeler Ortskern wird Denkmalzone

Pfalzeler Ortskern wird Denkmalzone

Trier-Pfalzel. (red) Aufgrund seiner bis in die Römerzeit zurückreichenden Geschichte hat das städtische Denkmalpflegeamt den historischen Ortskern von Pfalzel zur Denkmalzone erklärt. Dabei handelt es sich um eine auf höchstens ein Jahr befristete einstweilige Unterschutzstellung, durch die mehrere derzeit geplante Bauvorhaben in Pfalzel eine denkmalrechtliche Absicherung erhalten sollen.

Im Anschluss an diesen Zeitraum ist eine endgültige Unterschutzstellung des Ortskerns geplant. Bürger, die Immobilien innerhalb der neuen Denkmalzone besitzen, benötigen ab sofort für alle Baumaßnahmen, die das Gebäude, die Bausubstanz oder die Freiflächen betreffen, eine vorherige Genehmigung des städtischen Denkmalpflegeamtes.