Nachträgliche Feierlichkeiten 453 Jahre St. Martin Schweich: Die Geschichte und Zukunft der Pfarrei

Schweich · Die Pfarrei St. Martin Schweich feiert Jubiläum. Grund genug, einmal auf ihre lange Geschichte zu schauen. Wie waren die Anfänge, was hat sich im Laufe der Jahre getan und wie steht die Pfarrei heute da?

Sie freuen sich über das Jubiläum ihrer Pfarrei und die laufenden Feierlichkeiten: Der Schweicher Pfarrer, Dr. Ralph Hildesheim (links), und Joachim Wagner, Verantwortlicher der Jubiläumsfeierlichkeiten.

Sie freuen sich über das Jubiläum ihrer Pfarrei und die laufenden Feierlichkeiten: Der Schweicher Pfarrer, Dr. Ralph Hildesheim (links), und Joachim Wagner, Verantwortlicher der Jubiläumsfeierlichkeiten.

Foto: Julian Terres

Die Geschichte der Pfarrei St. Martin Schweich reicht bereits 453 Jahre zurück. Als Geburtsstunde gilt der 3. Juni 1570. Denn an dem Tag wurde die einstige Kaplanei Schweich durch den Trierer Erzbischof Jakob III. von Eltz zur Pfarrei erhoben. Bis dahin war Schweich lange Zeit eine untergeordnete Filiale der Mutterkirche Mehring.