1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Pianist spielt Chopins Werke in Welschnonnen

Pianist spielt Chopins Werke in Welschnonnen

Trier (red) Der Komponist Frédéric Chopin (1810 bis 1849) steht im Mittelpunkt eines Konzerts am Freitag, 27. Oktober, um 19 Uhr in der Welschnonnenkirche Trier. Der Pianist Mateusz Rozek und die jungen Gesangssolisten Klaudia Balcer und Jakub Tyszecki von der Frédéric-Chopin-Musikschule Oppeln (Polen) führen Kunstlieder und weitere Werke von Chopin auf.


Der Eintritt zum Chopinkonzert ist frei. Spenden werden erbeten für die Innensanierung der Welsch nonnenkirche. Die Deutsch-Polnische Gesellschaft Trier, das Generalkonsulat der Republik Polen in Köln und die Vertretung der Woiwodschaft Oppeln in Mainz laden zu dem Chopinkonzert ein.