Pilgern auf dem Jakobsweg

Trier. (red) Pilgerbegeisterte können sich für das Wochenende 2./3. April zur zweiten Wochenend-Pilgerstaffel auf dem Jakobsweg Richtung Trier anmelden. Organisiert wird das Wochenende von der Trierer St.

-Jakobusbruderschaft. Der Weg führt von Karden nach Traben-Trarbach, die Strecken sind 27 und 23 Kilometer lang. Es gibt folgende Teilnahmemöglichkeiten: eine Zwei-Tagespilgerschaft von Karden nach Traben-Trarbach mit Übernachtung in Bullay, Gesamtstrecke etwa 50 Kilometer. Am ersten Tag ist von 845 bis 915 Uhr eine Führung zur St.-Kastorkirche geplant. Pilgerstart ist um 915 Uhr in der Kardener Kirche mit Statio und Pilgersegen, Ankunft in Bullay gegen 1845 Uhr. Die Teilnehmer müssen ihre Übernachtung selbst buchen. Die zweite Teilnahmemöglichkeit ist eine Tagespilgerschaft am Samstag, 2 April. Dritte Teilnahmemöglichkeit ist eine Tagespilgerstrecke am Sonntag, 3 April. Gemeinsamer Start mit der Gruppe ist vor dem Bahnhof Bullay um 915 Uhr. Die Ankunft in Traben-Trarbach wird gegen 1815 Uhr sein. Das Pilgerwochenende wird geleitet von Pastoralreferent Johannes Rau und von Wolfgang Welter.

Anmeldungen und weitere Informationen, auch zu Übernachtungsmöglichkeiten, gibt es im Dekanatsbüro Trier, Pastoralreferent Johannes Rau, Telefon 0651/9794195 oder per E-Mail an Johannes.Rau@Bistum-Trier.de.