Pilgern auf dem Mosel-Camino

Die Trierer St. Jakobusbruderschaft lädt zu einer Wochenend-Pilger-Staffel ein. Von Koblenz-Stolzenfels aus geht es auf dem neuen "Mosel-Camino" an zwei Tagen auf jeweils 20 Kilometer langen Wegen nach Karden.

Trier/Koblenz. (red) Im Koblenzer Stadtteil Stolzenfels beginnt der Mosel-Camino, ein Wanderweg auf den Spuren der Jakobspilger. Wer den Weg selbst erleben will, kann sich ein oder zwei Tage lang der St. Jakobusbruderschaft aus Trier anschließen.

Am Samstag, 18. September, startet die Pilgergruppe um 10 Uhr am Rheinufer in Koblenz-Stolzenfels. Am Sonntag, 19. September starten die Pilger ab Löf um 9.30 Uhr und folgen dem Pilgerweg über Hatzenport, Lasserg und Burg Eltz nach Karden.

Das Pilgerwochenende wird inhaltlich geleitet von Pastoralreferent Johannes Rau. Ortskundige begleiten die Gruppe.

Anmeldung im Dekanatsbüro Trier, Johannes Rau, Telefon 0651/9794195 oder per E-Mail Johannes.Rau@Bistum-Trier.de

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort