Plätzchenverkauf für den guten Zweck

Trier · Das Kolpinghaus Warsberger Hof verkauft ab dem 1. November selbst gebackene Plätzchen im Parkrestaurant und an der Rezeption - je 150 Gramm zu drei Euro. Das Ganze ist eine Aktion für einen guten Zweck: Den Verkaufserlös aller Weihnachtsplätzchen spendet das Kolpinghaus der Trierer Kindertagesstätte "Haus für Kinder".

Die Kinder der Einrichtung haben auch selbst fleißig beim Backen mitgeholfen. red