Plan für Freifläche liegt zur Einsicht aus

Plan für Freifläche liegt zur Einsicht aus

Wichtigstes aktuelles Projekt im Rahmen der Sozialen Stadt Trier-Nord ist die Umgestaltung und Neuordnung der Freiflächen zwischen dem Bürgerhaus und der Ambrosius-Grundschule. In Absprache mit den Nutzern des Bürgerhauses, Bürgern und den Fachämtern wurde vom Landschaftsplanungsbüro BGHplan ein Entwurf erarbeitet.

Die Umsetzung ist bis 2016 geplant und soll dem Platz eine neue Aufenthaltsqualität geben. Der Planentwurf ist bis Montag, 13. Mai, im Internetportal der Stadt ( <%LINK auto="true" href="http://www.trier.de/Bauen-Wohnen" class="more" text="www.trier.de/Bauen-Wohnen"%> ) abrufbar. Dort steht auch ein Formular für Anregungen bereit. Die Freiraumgestaltung zählt auch zu den Themen im Rahmen des Aktionsprogramms am Tag der Städtebau förderung am Samstag, 9. Mai. Ab 13.30 Uhr wird ein Modell der Planung am Haupteingang des Bürgerhauses in der Franz-Georg-Straße präsentiert. red

Mehr von Volksfreund