1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Pluwigerhammer nur über Umweg erreichbar

Pluwigerhammer nur über Umweg erreichbar

Die Kreisstraße 53 zwischen dem Ortsteil Pluwigerhammer und dem Ortsteil Geizenburg ist infolge der Stürme vom Freitagabend gesperrt worden. Bei einer Inspektion der Bäume am Straßenrand wurde festgestellt, dass sechs Bäume durch die Stürme drohen auf die Fahrbahn zu stürzen.

Dies hat Ortsbürgermeisterin Annelie Scherf mitgeteilt. Die Fällarbeiten finden am heutigen Montag statt. Die Straße wird deshalb bis Montagabend gesperrt bleiben. Bis dahin gibt es eine Umleitung über die Pluwiger Höhe.
Zudem wurden durch einen Blitzeinschlag die Telefonverbindungen in Pluwigerhammer und Geizenburg in Mitleidenschaft gezogen. red