1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Podcast Im Leben ni(s)cht: Lena Haase

Podcast „Im Leben ni(s)cht“: Historikerin Lena Haase : Wie „cool“ die Arbeit mit historischen Akten sein kann

„Geschi“ gehört für viele Schülerinnen und Schüler nicht gerade zu den Lieblingsfächern in der Schule. Bei Lena Haase war das anders – und das hat sich für sie und für die Erinnerungsarbeit in der Region gelohnt. Die Historikerin ist zu Gast im Podcast.

Ihre Leidenschaft für Geschichte konnte Lena Haase aus Welschbillig bereits in ihrer Jugend für sich entdecken. Während ihres Studiums an der Universität Trier fiel ihr auf, dass insbesondere die Aufarbeitung der NS-Zeit in der Region viele Lücken aufweist. Insofern erwies sich ein Quellenfund in der Nähe von Paris als echter Glücksfall für die Historikerin. Die Erkenntnisse aus der deutsch-französischen Forschungsarbeit fließen jetzt in ihre Promotion ein, nutzen aber auch der gemeinsamen Erinnerungsarbeit.

Im ehrlichen Trierer Podcast spricht Lena auch über Straßenumbenennungen, berühmte Trierer Persönlichkeiten und beantwortet die Fragen der Im-Leben-Nicht-Community.

Weitere Infos zur Arbeit von Lena Haase hier.

Jetzt reinhören in den Trierer Podcast „Im Leben nicht!“ auf diesen Plattformen: