1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Podcast Im Leben nicht: Franco Piccolini

Podcast „Im Leben ni(s)cht“: Franco Piccolini : Die besten Songs gehen superschnell

Sie haben mit ihrem Überraschungs-Hit „Trier ist nicht Barcelona“ für Furore gesorgt und bei ihrem ersten Auftritt im Trierer Podcast ganz viel davon erzählt. Jetzt ist zwar etwas ruhiger geworden, aber Franco Piccolini hat beim spontanen Besuch von Podcaster Christoph Jan Longen überraschende Neuigkeiten.

Folge 28: "Zwei Hits liegen als dicke Fische in der Pipeline", meldet sich Franco Piccolini aus der häuslichen Isolation. Eine Hymne und eine Ballade ist es geworden: Von Trier und Hawaii für Bier und für Viez.

Im ehrlichen Trierer Podcast berichtet der zugezogene Neu-Trierer, der sich in seiner Jugend auch mal von Kölschen Tönen und Herbert Grönemeyer hat inspirieren lassen, was er und seine bessere Hälfte Luigi Ferrari gegenwärtig umtreibt.

Zwischen Gesangsunterricht und gefangen im ewigen Kreislauf des Flaschenpfands. Außerdem war es auch an der Zeit, das Klanggewand des ehrlichen Trierer Podcasts ein wenig umzuschneidern. Und welcher Ort eignet sich dafür besser als das schöne Studio an der Mosel.

Franco Piccolini bei Spotify

Jetzt reinhören in den Trierer Podcast „Im Leben nicht!“ auf diesen Plattformen: